In die Entwicklung des FaunaMAppErs fließt viel Leidenschaft aber auch Arbeitszeit. Es besteht der Wunsch noch weitere Module und Funktionalitäten zu integrieren, die die Erfassung im Gelände weiter vereinfachen und optimieren. Der permanente Weiterentwicklungsaufwand ist dabei beachtlich. Da der Nutzerkreis sehr überschaubar ist, kann dies mit einmaligen Kosten beim Kauf der App nicht abgedeckt werden. Die Philosophie ist daher, dass jeder professionelle Nutzer (und Förderer) die (Weiter-)entwicklung der App mit zwei Stundensätzen pro Jahr mitfinanziert. Zwei Stunden von den zahlreichen Stunden und Kosten, die die App einspart. Durch den Wegfall

• der Beschaffung von Kartengrundlagen
• der Anlage von Projekten am PC
• umständlicher Workflows bei der Erfassung im Feld
• der Anschaffung zusätzlicher Endgeräte
• von Schreib- oder Eingabefehlern
• der Digitalisierung von Papierdaten

Es besteht jederzeit die Möglichkeit das gewählte Abo-Modell auch wieder downzugraden, ohne dass Altprojekte verloren gehen! Es würde uns freuen, Euch von unserer App zu überzeugen und als Förderer gewinnen zu können. Wir hoffen auf Verständnis und Unterstützung.

Derzeit werden drei Abonnements angeboten, die sich in der Anzahl der anlegbaren Projekte und Datensätze unterscheiden:

Demo-Abonnement:
1 Projekt, 250 Datensätze / Jahr - kostenfrei
(Greifvogel-Erfassungsmodul nur im Testmodus)

Freizeit-Abonnement:
3 Projekte, 1000 Datensätze / Jahr - 14,99 € / Jahr
(Greifvogel-Erfassungsmodul nur im Testmodus)
(Abonnement wird im Hauptmenü der Demo-Version abgeschlossen)

Professionell-Abonnement (und Förderer):
Anzahl Projekte und Datensätze unbegrenzt - 154,99 € / Jahr
(Abonnement wird im Hauptmenü der Demo-/Freizeit-Version abgeschlossen)

Es ist problemlos möglich zwischen den Abonnements zu wechseln, ohne dass bereits angelegte Projekte verloren gehen.